Navigation überspringen.

Internetdienste

Das Internet gewinnt zunehmend an Bedeutung, wenn es darum geht, das Informationsbedürfnis von Patienten zu befriedigen. Spätestens seit der BGH in seinem Urteil vom 9. Oktober 2003 dieses berechtigte Interesse des Patienten an seriösen Information vor das Webeverbot für Zahnärzte gestellt hat, ist sein Siegeszug kaum mehr aufzuhalten.

Bleiben Sie nicht außen vor

Wann immer sich neue Standards etablieren und die Vorreiter neuer Entwicklungen bereits die ersten Früchte ihres Mutes und ihrer Arbeit zu ernten beginnen, wird es auch diejenigen geben, die zurück bleiben. Weil sie zögerten und nicht die sich ihnen bietenden Chancen zu erkennen und zu nutzen wussten. Gehören Sie nicht zu letztgenannten.

Lesen Sie statt dessen auf den folgenden Seiten, was wir von FBZ-online in puncto Internetdienstleistungen für Sie tun können.

www.zhkplus.de >>

Valid XHTML 1.0! Valid CSS!